BKT: Kein Werk in den USA in der „absehbaren Zukunft“

Die Wahrscheinlichkeit, dass BKT-Reifen in den USA herstellt, ist noch ungewisser geworden. Obwohl der Reifenhersteller noch am 10. August berichtete, dass das Fabrikprojekt mit 20.000 Tonnen Output pro Jahr nur „in Verzug“ geraten ist, wurde jetzt in einer Telefonkonferenz mit Finanzexperten berichtet, dass die Arbeitspause wohl mehr als vorrübergehend ist.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Pläne von Balkrishna Industries (BKT), eine Fabrik in den USA zu errichten, waren in den vergangene… Nun hat das Unternehmen das Projekt offiziell beendet. Diese Entscheidung wurde während einer […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.