Borbet will in Kodersdorf Anlage zur Aufarbeitung von Aluminium-Krätze bauen

Borbet habe sich ein weiteres Grundstück im Industriegebiet in Kodersdorf gesichert. Das berichtet Radio Lausitz. Hier solle eine Anlage zur Aufarbeitung von Abfällen, die bei der Aluminiumschmelze entstehen, gebaut werden. Momentan würde eine Aluminiumhütte die sogenannte Aluminium-Krätze umarbeiten. Der Räderhersteller erhofft sich daraus einen Marktvorteil. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.