BKT wird in den USA kein Werk bauen

Die Pläne von Balkrishna Industries (BKT), eine Fabrik in den USA zu errichten, waren in den vergangenen zweieinhalb Jahren von Zweifeln umgeben. Nun hat das Unternehmen das Projekt offiziell beendet. Diese Entscheidung wurde während einer Vorstandssitzung des Unternehmens am Montag getroffen.

Mit dem Hinweis, dass das Projekt, ein Werk in den USA auf der grünen Wiese mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen pro Jahr zu errichten, seit dem 10. August 2019 in der Schwebe war, bestätigte BKT, dass sein Vorstand „nun beschlossen hat, das besagte Projekt auf Eis zu legen.“ cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.