Cabassu statt Penkert Vertriebs-/Marketingleiter bei Pirelli Deutschland

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Laurent Cabassu die Leitung des Bereiches Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH. Er folgt damit auf Andreas Penkert, der das Unternehmen nach dessen eignen Angaben „im gegenseitigen Einvernehmen verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“. Laut Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Deutschland-Tochter der italienischen Reifenmarke, hat Penkert „in den vergangenen sechs Jahren maßgeblich zur positiven Entwicklung und erfolgreichen Positionierung von Pirelli im deutschen Markt beigetragen“. Vor diesem Hintergrund danke man ihm für seinen Beitrag und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft. Cabassu steht seit 2002 in Diensten Pirellis und hatte seither dort verschiedene Fach- und Führungspositionen inne. So fungierte er von 2013 bis 2017 als CEO von Pirelli Frankreich gefolgt von einem Jahr als CEO von Pirelli Asia Pacific mit Sitz in Sydney (Australien). Im September 2018 kehrte er als Senior Vice President Strategic Marketing nach Mailand zurück, um im März dieses Jahres dann die Funktion als Head of Sales Replacement Europe zu übernehmen, die er auch weiterhin wahrnehmen wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.