Formel-1-Rennen in Barcelona und die „neue Ära des Rennsports“

Eine „neue Ära des Rennsports“ wird im Rahmenprogramm des Großen Preises von Spanien auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya eingeläutet: Dort beginnt an diesem Wochenende die erste Saison der FIA Formel-3-Meisterschaft. Die neue Serie startet mit immerhin 30 Autos. Aber auch die FIA Formel 2 startet in Barcelona. Pirelli stattet beide Serien – zusätzlich zur Formel 1 – exklusiv mit Reifen aus.

Mario Isola, Pirelli Head of F1 and Car Racing: „Wir freuen uns auf den Start der brandneuen Formel-3-Meisterschaft am kommenden Grand-Prix-Wochenende. Wir entwickelten neue Reifen für das Auto, wobei wir einen größeren Schwerpunkt auf das Übersteuern legten, um die Fahrer auf die Formel 2 und die Formel 1 vorzubereiten. Barcelona ist eine Strecke, die wir und alle Teams von den Tests gut kennen: Sie ist für die Reifen sehr anspruchsvoll, sodass Reifenmanagement und -strategie entscheidend sein können. Wir haben festgestellt, dass die Strecke sich seit ihrer Erneuerung im vergangenen Jahr weiterentwickelt hat und wieder reift. Es wird daher interessant sein beobachten, wie sich das am Wochenende auswirken wird.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.