Grundsteinlegung: Prinx Chengshan errichtet Pkw-/Lkw-Reifenfabrik in Thailand

Nachdem der chinesische Hersteller Prinx Chengshan erst Anfang des Jahres beschlossen hatte, die geplante Reifenfabrik anstatt in Malaysia doch lieber in Thailand zu bauen, fand nun bereits die Grundsteinlegung statt. Mitte 2020 soll dann die erste Bauphase abgeschlossen sein, sodass das seit vergangenem Jahr an der Hongkonger Börse gelistete Unternehmen dann vor Ort rund vier Millionen Pkw- und 800.000 radiale Lkw-Reifen fertigen kann. Das Investitionsvolumen für diese erste Bauphase liegt dem Unternehmen zufolge bei 300 Millionen Euro. Zu den Marken des Herstellers gehören Chengshan, Austone, Fortune und eben Prinx. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ein Jahr nach der Grundsteinlegung hat Prinx Chengshan in seinem neuen Reifenwerk in Thailand nun bereits seinen ersten Lkw-Reifen […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.