Giti Tire Motorsport und das „Girls-only“-Team erleben gelungenen Saisonauftakt

Giti Tire Motorsport und das neue „Girls-only“-Team konnten am vergangenen Wochenende beim ersten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring einen Einstand nach Maß feiern. Bei typischem Eifelwetter setzte der eingesetzte Volkswagen Golf VII GTI TCR auf Giti Compete GTR1 in der vierstündigen Konkurrenz ein deutliches Ausrufezeichen und belegte schlussendlich den zweiten Platz in der Klasse SP3T, hatte dort zuvor sogar lange Zeit in Führung gelegen. „Beim Zieleinlauf waren die Emotionen nicht mehr zu bändigen“, so der Hersteller dazu in einer Mitteilung. Das ausschließlich aus Frauen bestehende und anlässlich der vergangenen Essen Motor Show vorgestellte Team fuhr außerdem die schnellste Rennrunde seiner Klasse. Im Qualifying hatte das Team den zweiten Platz belegt. ab

Mehr Fotos zum Saisonauftakt finden Sie hier auf der Internetseite von Giti Tire.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.