Kumho-Tire-Inhaber Doublestar kauft weiteren Reifenhersteller

Medienberichten aus China zufolge will Qingdao Doublestar nun einen weiteren Reifenhersteller übernehmen. Wie es dazu heißt, wolle man Shandong Hengyu Technology Co. Ltd. für 900 Millionen Yuan (118 Millionen Euro) kaufen; Hengyu durchläuft derzeit eine Restrukturierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens. Hengyu Technology werde von der Doublestar-Tochter Jixing Tire übernommen. Das Unternehmen kann rund sechs Millionen Pkw- und und 650.000 Lkw-Reifen produzieren. Der Hersteller Hengyu Technology betreibt eine Dependance in Europa, Headway Tyres Europe mit Sitz in den Niederlanden, und vertreibt darüber seine beiden Marken Headway und Horizon. Im vergangenen Jahr hatte Doublestar bereits einen Anteil von 45 Prozent an Kumho Tire erworben und dafür immerhin 646,3 Milliarden Won bzw. 511,6 Millionen Euro bezahlt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.