IMA-Premiere zieht über 30.000 Besucher an

Vergangenes Wochenende fand sie zum allerersten Mal statt: die Internationale Motorradausstellung (IMA) in Wiesbaden. Aus Sicht der Dicon Group GmbH als deren Ausrichter war die Premiere ein „voller Erfolg“. Schließlich sollen mehr als Besucher zu der neuen Motorradmesse gekommen sein, um sich vor Ort über die Neuheiten im Zweiradmarkt zu informieren. „Der erste Auftakt der IMA Hessen hat uns gezeigt, dass die Region auf solch eine Motorradmesse nur gewartet hat. Unsere Kombination aus Aktuellen Highlights, Custombikes, Zubehör aller Couleur und unser Rahmenprogramm konnten die Besucher überzeugen. Natürlich werden wir uns jetzt nicht ausruhen und für nächstes Jahr noch eine Schippe drauf legen“, so der Veranstalter Eckhard „Ecki“ Stürck von der Dicon Group GmbH. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.