Apollo Vredestein verstärkt seine Erstausrüstungsaktivitäten in Europa

Apollo Tyres hat Pedro Matos, Chief Quality & Business Excellence Officer, zusätzlich die Verantwortung für seine Erstausrüstungsstrategie und den Vertrieb von Erstausrüstungs-Pkw-Reifen in Europa übertragen. Matos verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Reifenbranche; der gebürtige Portugiese war 2015 von Continental zu Apollo Tyres gewechselt. „Die Ernennung von Pedro zeigt, dass sich Apollo Tyres für seine OE-Reise in Europa voll einsetzt“, kommentierte Neeraj Kanwar, Vice Chairman and Managing Director von Apollo Tyres. „Wir leisten die Vorarbeit, um ein strategischer langfristiger Partner für alle OEMs in Europa zu werden, wie wir es seit über zehn Jahren in Indien tun. Die Wahl eines Vorstandsmitglieds von Pedros Erfahrung und Kaliber, um die Erstausrüstungsstrategie und den Vertrieb der entsprechenden Reifen von Apollo Vredestein in Europa zu leiten, ist ein klares Signal dafür, dass wir unsere OE-Reise in Europa an der Spitze unserer Organisation sehr ernst nehmen.“ Benoit Rivallant, Präsident von Apollo Vredestein, stimmt zu: „Von europäischen OEMs als wichtiger Akteur angesehen zu werden, ist eines der strategischen Ziele von Apollo Vredestein. Mit Pedro an der Spitze unserer europäischen Erstausrüstungsaktivitäten legen wir die richtigen Voraussetzungen für den langfristigen Erfolg unserer OE-Bemühungen in diesem Teil der Welt.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.