Vier Franchisefilialen und weiterer Standort werden zu Goodyear-Betrieben

,

Dem HiQ-Franchisenetz des Reifenherstellers angeschlossen waren vier Filialen von Weeting Tyres zwar ohnehin schon, doch jetzt hat Goodyear den britischen Reifenhändler komplett übernommen. Die Transaktion beinhaltet abgesehen davon zudem einen weiteren, bis dato nicht unter HiQ-Flagge segelnden und damit unabhängigen Betrieb des Unternehmens. Gleichwohl sollen zukünftig alle fünf Standorte in den Regionen Norfolk, Suffolk und Essex HiQ-gebrandet im Markt agieren. Die Akquisition wird als Teil von Goodyears Wachstumsstrategie beschrieben und sei dazu gedacht, das Händlernetz des Herstellers in einem sich wandelnden und wettbewerbsintensiven Umfeld weiter zu stärken. „Die Übernahme von Weeting Tyres erhöht Goodyears und HiQs Wettbewerbsvorteil, zumal sie für die Kunden noch mehr Vorteile mit sich bringt“, ist Hans Vrijsen überzeugt, der bei Goodyear Dunlop Tyres UK Ltd. als Geschäftsführer den Consumer-Bereich verantwortet. Beide Seiten hätten schon seit 2011 zusammengearbeitet, und man sei beeindruckt vom Engagement des Weeting-Tyres-Teams sowie der Qualität des von ihm in der Region betreuten Fahrzeugparkes, heißt es weiter. Zumal Letzterer eher hochwertige Modelle umfassen soll. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.