Michelin: Langjährige Mitarbeiter sind Säulen des Erfolgs

Michelin Bad Kreuznach ehrte jüngst seine diesjährigen Jubilare. Die Werkleitung hatte 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 40-jähriger und 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zu einer Abendveranstaltung eingeladen. Gemeinsam mit den jeweiligen Vorgesetzten zeichneten Werkdirektor Christian Metzger, Personalleiter Lothar Süß und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Jochen Guse die langjährigen Beschäftigten aus. „Die langjährige Treue unserer Mitarbeiter ist ein Markenzeichen unseres Standorts, auf das wir besonders stolz sind“, so Metzger. Die Kompetenz, das Engagement und die Erfahrung seien wesentliche Säulen des Unternehmenserfolges. Auch Jochen Guse würdigte den Beitrag der Jubilare zur Entwicklung des Unternehmens: „Mit eurem Arbeitseifer und eurer Treue zum Unternehmen seid ihr ein Vorbild für jüngere Kolleginnen und Kollegen. Das verdient Respekt und Anerkennung!“

Auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück: Dieter Blanck, Karl-Heinz Bott, Klaus-Dieter Brand, Heinz Brück, Thomas Ehmke, Arno Engbarth, Hermann Flick, Joachim Hehmann, Alois Huttny, Jörg Kupilas, Ingrid Mayer, Karl-Wilhelm Mehler, Karl-Heinz Müller, Ralf Rau, Klaus-Dieter Reidenbach, Lothar Ritter, Bernd Schneider, Eckardt Seiß, Stephan Weckl, Armin Winter und Jörn-Holger Wirth. Marion Biehn ist seit 25 Jahren im Unternehmen beschäftigt. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.