Positives Pirelli-Fazit nach erster Saison als IDM-Alleinausrüster

,

So wünsche man sich eine gelungene erste Saison als Reifenalleinausrüster der IDM (Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft), zieht Björn Lohmann, bei Pirelli Deutschland verantwortlich für die Rennsportaktivitäten, ein positives Fazit nach dem letzten Lauf der Serie in Hockenheim. Denn hinsichtlich der Titelentscheidung in allen drei Soloklassen war bis dahin alles offengeblieben. Insofern blieb es spannend bis zuletzt. „In allen Rennen war das Feld immer dicht zusammen, und die Meisterschaften waren bis zum Schluss eine ganz enge Kiste. Diese Spannung zeigt sich nicht zuletzt auch in den steigenden Zuschauerzahlen bei der IDM. Für uns ist das genau das richtige Signal, und wir freuen uns schon auf die nächste Saison, die wir wieder mit dem gleichen umfangreichen Engagement begleiten werden“, so Lohmann weiter. Pirelli bleibe auch 2019 alleiniger Reifenausrüster der drei IDM-Soloklassen und werde die erfolgreichsten Fahrer – so wie schon dieses Jahr – ganz konkret mit einem Nachwuchsförderprogramm unterstützen. „Der Motorradrennsport hat in Deutschland eine lange Tradition und einen festen Platz – die Zuschauer sind begeistert, und wir sind stolz, dabei zu sein“, blickt Lohmann in Richtung Saisonauftakt 2019, der dem vorläufigen Rennkalender zufolge am Wochenende vom 17. bis zum 19. Mai auf dem Lausitzring stattfinden wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.