Bridgestone präsentiert „vorausschauende Wartungslösung“ My Speedy

Auf der Paris Motor Show, die gestern in der französischen Hauptstadt begann, feiert Bridgestone Premiere mit seiner als zukunftsweisend bezeichneten Reifen- und Fahrzeugwartungslösung My Speedy. Diese soll bis Ende des Jahres über das Speedy-Händlernetzwerk in Frankreich zur Verfügung stehen. Das Konzept, welches unter dem Namen Bridgestone Connect entwickelt wurde, verfolgt das Ziel, eine vernetzte Fahrzeuglösung zu schaffen und durch eine Erfassung der relevanten Fahrzeugdaten Probleme frühzeitig zu erkennen und Defekte sowie potenziell gefährliche Situationen zu vermeiden. Die digitale Revolution ermögliche es Bridgestone, „hochmoderne Mobilitätslösungen zu entwickeln und gezielt auf die Bedürfnisse von Fahrern einzugehen. Dazu orientierte sich Bridgestone bei der Entwicklung von My Speedy an den Ergebnissen einer europaweiten Kundenbefragung.“

Die wenigsten Autofahrer wissen, was wirklich unter der Motorhaube ihres Wagens vor sich geht, dies kann in unerwarteten und sogar gefährlichen Situationen enden. Genau hier will My Speedy ansetzen: „Die neue Reifen- und Wartungssoftware von Bridgestone hilft Fahrern nicht nur dabei, sicherer auf den Straßen unterwegs zu sein, sondern auch noch Zeit und Geld zu sparen. My Speedy verwendet dazu einen integrierten Telematik-Dongle, um alle wichtigen Komponenten eines Fahrzeugs, wie Reifen, Bremsen, Batterie, Motoröl und Warnsignale in Echtzeit zu überwachen. Mit Hilfe eines verbesserten Algorithmus hat My Speedy sogar die einzigartige Fähigkeit, Probleme zu erkennen, bevor sie überhaupt auftreten. Sobald potenzielle Mängel erkannt werden, sendet die My-Speedy-App eine präventive Warnung auf das Smartphone des Fahrers und liefert zugleich Tipps, um das Problem zu beheben. Zudem lassen sich über die App ganz bequem Werkstatttermine buchen und die wichtigsten Fakten zu grundlegenden Instandhaltungsmaßnahmen nachlesen“, so Bridgestone dazu in Paris.

My Speedy sei „nicht nur einzigartig, sondern aktuell auch die einzige Lösung auf dem Zubehörmarkt, die die Reifen- und Fahrzeuginstandhaltung wirklich vorausschauend plant“, unterstreicht der Reifenhersteller. Die Basisversion der Software sei kostenlos verfügbar, erweiterte Funktionen gegen Aufpreis erhältlich. Seit September werde My Speedy bereits in 20 Speedy-Filialen in Frankreich angeboten, bis Ende des Jahres weitet Bridgestone das Netzwerk auf circa 500 Händler aus.

„Jahrzehntelange Erfahrung, ein ständig wachsendes Händlernetzwerk sowie die in unserer Branche führenden Investitionen in Forschung und Entwicklung zeichnen Bridgestone aus. Das macht uns zum Vorreiter, wenn es um das Verständnis und die Lösung von alltäglichen Problemen im Straßenverkehr geht“, sagt Paolo Ferrari, President & CEO Bridgestone EMEA, anlässlich der My-Speedy-Premiere in Paris. „In einer sich schnell verändernden Welt und Branche ist My Speedy unsere Antwort darauf, wie die Fahrzeugwartung für jeden unserer Kunden transparent gestaltet werden kann. Sie hilft Autofahrern, ihre Fahrt unbesorgt zu genießen, egal was kommt. Vorausschauende Wartung wird eine zentrale Rolle für die Zukunft der Mobilität spielen und die Einführung von My Speedy ist ein maßgeblicher Schritt auf unserem Weg dorthin.“ Ob My Speedy zukünftig auch in Deutschland bzw. in anderen europäischen Ländern außerhalb Frankreichs eingeführt wird, konnte die NEUE REIFENZEITUNG in der Kürze der Zeit nicht nachrecherchieren, darf aber wohl durchaus angenommen werden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.