Gebühr für „Felgomat“-Nutzung liegt bei monatlich 12,50 Euro

, ,

Bei der „The Tire Cologne“ hatte die RSU GmbH den sogenannten „Felgomat“ für ihre B2B-Plattform TyreSystem vorgestellt. Dahinter verbirgt sich ein Felgenkonfigurator, bei dem keine 3D-Animationen oder Fahrzeugbilder „von der Stange” verwendet werden, sondern stattdessen selbst gemachte Fotos vom Kunden zum Einsatz kommen können. Als sogenanntes Premiummodul angelegt, ist die Nutzung anders als die von TyreSystem selbst allerdings nicht kostenfrei. Stand bei der Messe Ende Mai/Anfang Juni die für den „Felgomat“ zu entrichtende Gebühr noch nicht endgültig fest, so ist der Preis nun mittlerweile jedoch fixiert: Nach einer zuvor nötigen Freischaltung auf TyreSystem kann der „Felgomat“ demnach jeweils einen Monat kostenlos getestet werden, bevor in der Folgezeit dann 12,50 Euro pro Monat zu zahlen sind im Rahmen eines monatlich kündbaren Abonnements. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.