Nungess nicht mehr Pneunero- bzw. Z-Tyre-Geschäftsführer

, ,

Seit etwa Mitte des Jahres schon ist Stephan Nungess nicht mehr Geschäftsführer der Pneunero Reifen GmbH. Als deren Geschäftszweck wird der Großhandel mit Kraftwagenteilen und -​zubehör angegeben respektive der Vertrieb von Reifen der Marke Z-Tyre, von der mit dem „Vantastic“ gerade erst ein neues Modell für Transporter vorgestellt wurde. Das Unternehmen mit Sitz in Kaiserslautern, das Anfang 2016 ursprünglich als Z-Tyre GmbH gegründet worden war und im März 2017 dann entsprechend umfirmierte, wird nunmehr alleinig von Harjeev Kandhari geleitet. Dieser ist zugleich CEO der Zenises-Gruppe, die gerade erst den britischen Runderneuerer Vacu-Lug übernommen hat und zu der unter anderem noch Firmen wie Zenises Ltd. (Sitz: London/Großbritannien) oder Zenises Europe Limited (Sitz: Reinheim/Deutschland) gehören. Bei letzterem Unternehmen fungiert Nungess nach wie vor als Geschäftsführer. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.