Einer der größten Europas – Zenises Group kauft Runderneuerer Vacu-Lug

,

Der größte industrieunabhängige britische Runderneuerer Vacu-Lug ist verkauft. Wie unser britisches Schwestermedium Tyres & Accessories meldet, hat die Zenises Group den Runderneuerer mit Sitz in Grantham (Lincolnshire) zu einem nicht genannten Preis übernommen. Mit einer Produktionskapazität von 120.000 Lkw-Reifen jährlich zählt Vacu-Lug auch zu den größten Runderneuerern Europas. Wie es dazu weiter heißt, habe die Zenises Group unter der Führung von Harjeev Kandhari, CEO und Gründer der in London ansässigen Unternehmensgruppe, neben dem Equipment auch sämtliche zu Vacu-Lug gehörenden Immobilien erworben. Das „starke Vacu-Lug-Team“ werde auch in Zukunft den Runderneuerer führen, betont Harjeev Kandhari auf Nachfrage. Angestellter Geschäftsführer von Vacu-Lug ist Tim Hercock. Zenises-CEO Kandhari wolle allerdings die Rolle des Executive Chairman von Vacu-Lug übernehmen und damit als neuer Inhaber auch beim Runderneuerer Vacu-Lug eine aktivere Führungsrolle als die bisherige Inhaberfamilie einnehmen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.