Jetzt Buchautor: Marco Schulz

, , ,

Beim Namen Marco Schulz fallen Branchenvertretern zuallererst sicherlich seine Tätigkeiten unter anderem als ehemaliger Geschäftsführer der B2B-Reifenplattform Kaguma oder für den Reiff-Reifengroßhandel Tyre1 ein. Seit diesem Frühjahr ist er nach den Veränderungen bei letzterem Unternehmen nun zwar Sales Director bei InstaMotion Retail, aber zugleich auch Buchautor. Denn in Zusammenarbeit mit Markus Kästle hat er ein (Kinder-)Buch auf den Markt gebracht mit dem Titel „Malo der Drachenbär: Malo und der Stranddieb“. Mit dem gut 110-seitigen Werk (ISBN: 978-3961116447), das Schulz seinem Sohn gewidmet hat, will man demnach nicht zuletzt eine bekannte Stiftung unterstützen. „Die Gespräche laufen noch, sind daher noch nicht spruchreif“, so Schulz gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Spruchreif sei dagegen eine Kooperation mit dem Münchner Radiosender Gong 96.3 in dessen Hauptprogramm und in einem eigens für Malo geschaffenen Kids-Kanal. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.