Beitrag Fullsize Banner NRZ

Dank „Sense“-Konzeptreifen zählt Conti zu den innovativsten Zulieferern 2018

,

Das Center of Automotive Management (CAM) und die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) haben ihre „AutomotiveInnovation Awards 2018“ vergeben. Neben Preisen in zahlreichen Kategorien rund um die Automobilhersteller werden dabei auch solche für Zulieferunternehmen vergeben. Während dabei in der Teildisziplin Antrieb der französische Faurecia-Konzern für seine Euro-6-Nachrüstung „BlueFit“ gewürdigt wird, Bosch mit seiner „Radar Road Signature“ in Bezug auf das Thema automatisiertes Fahren/ Fahrerassistenzsysteme und das Wuppertaler Unternehmen Aptiv für seine „Aptiv Connected Services Plattform“ in Sachen Interieur/Interface, gehört auch Continental zu den Gewinnern bei den Zulieferern. Der Konzern wurde zum Sieger hinsichtlich Chassis, Karosserie und Exterieur gekürt für sein „ContiSense“ genanntes Reifenkonzept. Durch Sensoren in einem leitfähigen Gummigemisch sollen diese Reifen schneller als bislang Daten zu Temperatur, Profiltiefe und möglichen Schäden melden können. cm

… Sensoren schneller als bislang Daten zu Temperatur, Profiltiefe und möglichen Schäden bei ihnen vorliegen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.