Michelin präsentiert auf der „Tire Cologne“ auch neuen Winterreifen Alpin 6

,

Michelin präsentiert auf der „Tire Cologne“ vom 29. Mai bis zum 1. Juni Reifenneuheiten für Pkw, Lkw und Motorräder. Weltpremiere feiert auf dem Messestand C20/D29 in Halle 7 die neue Generation des Premium-Winterreifens Michelin Alpin 6. Mit der jüngsten Evolutionsstufe hält die Michelin “Long Lasting Performance”-Strategie auch bei der Winterbereifung Einzug. Ziel ist es, dass Reifen auch nach hoher Laufleistung ein konstant hohes Sicherheitsniveau bieten. Michelin realisiert dies laut eigenen Angaben beim Alpin 6 unter anderem durch das selbsterneuernde Profil mit Evergrip-Technologie, das außergewöhnliches Beschleunigungsvermögen und exzellente Traktion auch bei wenig Restprofiltiefe gewährleistet.

Weiteres Highlight auf der Messe ist der Motorradreifen Michelin Road 5 im Sport-Touring-Segment. Der Nachfolger des über 1,5 Millionen Mal verkauften Road 4 hebt die Messlatte für Nasshaftung auf ein neues Niveau. Hierfür setze Michelin unter anderem auf ein innovatives Lamellenprofil, das den Wasserfilm auf der Fahrbahn bricht und das Wasser schnell abführt. Mit steigender Laufleistung würden sich die Lamellenkanäle, sodass eine optimale Wasserableitung über den kompletten Lebenszyklus sichergestellt ist, so der Hersteller. Wichtigste Tire Cologne-Neuheit im Lkw-Segment sind die Michelin Multi Energy-Produkte. Mit den Ende 2017 eingeführten, rollwiderstandsarmen Reifen für Lenk- und Antriebsachse sparten Transportunternehmen im Nah- und Fernverkehr bis zu 1,2 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer Fahrstrecke im Vergleich zum Vorgänger, heißt es beim Hersteller.    cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.