Sieben Prozent der Deutschen fahren Sommerreifen, die acht Jahre oder älter sind

, ,

Das Portal Motor-Talk hat seine Nutzer zum Thema Reifenalter befragt. Dabei ging es darum in Erfahrung zu bringen, wie alt die Sommerreifen der Kfz-Besitzer in Deutschland sind, die sich mittels der Online-Community informieren bzw. sich darüber zum Thema Auto austauschen. Herausgekommen ist, dass mehr als die Hälfte (58,2 Prozent) auf verhältnismäßig jungen Reifen im Alter von bis zu drei Jahren unterwegs ist. Weitere 27,4 Prozent haben angegeben, dass die Sommerbereifung ihres Fahrzeuges aktuell zwischen drei und sechs Jahre alt ist, während fünf Prozent auf Reifen im Alter von sieben bis acht Jahren fahren. Außerdem haben demnach 6,8 Prozent der Deutschen Reifen an ihrem Fahrzeug, die acht Jahre oder mehr auf dem Buckel haben. Anderthalb Prozent kennt das Alter ihrer Bereifung offenbar gar nicht, und gut ein Prozent hat es individuell über die Kommentarfunktion der zugehörigen Umfrage zu Protokoll gegeben. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.