„Aspire XP“ löst Apollos „Aspire 4G“ und „Apterra HP“ ab

Unter dem Namen „Aspire XP“ bringt Apollo Tyres im März einen neuen Sommerreifen auf den Markt. Er basiert demnach auf den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Konstruktion und Materialtechnologien, soll hervorragenden Fahrkomfort mit hoher Sicherheit kombinieren sowie die bisherigen Modelle „Aspire 4G“ und „Apterra HP“ in der Produktpalette des indischen Herstellers ablösen. Im Vergleich zu seinen Vorgängern könne der Neue mit einem um 22 Prozent verbesserten Handling, einem sieben Prozent kürzeren Bremsweg auf nasser Fahrbahn und einem vier Prozent kürzeren Bremsweg bei Trockenheit aufwarten. „Erstklassiger Komfort ist auch garantiert: Lamellen auf der inneren Schulter des Reifens reduzieren den Geräuschpegel im Fahrzeuginnenraum, während durch die Verwendung von flexibleren Seitenwandmaterialien eine bessere Stoßdämpfung erreicht wird“, verspricht Apollo darüber hinaus. Eingeführt wird der „Aspire XP“ Unternehmensangaben zufolge mit insgesamt 52 Artikelnummern, wobei die Marke zudem plant, ihre Marktabdeckung im Bereich von 17, 18 und 19 Zoll über die Einführung von 20 neuen Größen sowohl im Pkw- als auch im SUV-Segment zu erhöhen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.