Premio- und HMI-Partner bestätigen ihren GDHS-Händlerbeirat

309 Stimmberechtigte der GDHS-Fachhandelskooperationen Premio Reifen + Autoservice und Handelsmarketing-Initiative (HMI) bestätigten am 6. Februar 2018 die vier Vertreter des insgesamt achtköpfigen Händlerbeirats, die sich in diesem Jahr Neuwahlen stellen mussten. Die Partner wählen alle zwei Jahre jeweils vier Vertreter. Die erste und konstituierende Sitzung fand am 28. Februar 2018 in Bad Neuenahr statt. Joachim Hirschkorn (Premio Reifen + Autoservice Zink & Hirschkorn GbR in Friedberg), Heiner Späth (Premio Reifen + Autoservice Späth & Keilich GmbH in Wetzlar), Jörg Radermacher (Reifen Radermacher GmbH in Kempenich) und Werner Unterburger (Reifen Unterburger in Beilngries) sind weitere vier Jahre Vertreter des Fachhandelsbeirats der GDHS. Nicht zur Wahl standen in diesem Jahr Thomas Weitz (Premio Reifen + Autoservice Reifen Lingnau in Lünen), Robert Jäger (Premio- Reifen + Autoservice Jäger GmbH in München), Michael Kompter (Kompter Reifen- und Autoservice in Naumburg) und Felix Reuter (Reifen-Reuter KG in Nideggen). „Dem GDHS-Fachhandelsbeirat kommt im Gefüge der GDHS eine wichtige Rolle zu, wird er doch bei allen strategischen Fragen, zum Beispiel zur Entwicklung der einzelnen Handelssysteme und expansionsrelevanten Entscheidungen, hinzugezogen. Dabei fungiert er als Interessenvertreter der Händler, für die er auch Ansprechpartner ist“, heißt es dazu anlässlich der GDHS-Regionaltagung in Bad Neuenahr Ende Februar. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.