„Premitra HP5” von Maxxis wird „Reifen des Jahres” – in China

,

Das Magazin The Motor Trend hat das Maxxis-Profil „Premitra HP5“ zum „Reifen des Jahres“ im chinesischen Markt gekürt. Das für Pkw gedachte Modell hat der Hersteller Cheng Shin erst im Mai dieses Jahres im Reich der Mitte eingeführt. Angesichts dessen und vor dem Hintergrund, dass die Neuheit bei dem Wettbewerb ebenfalls angetretene Produkte von Pirelli, Bridgestone oder Goodyear offenbar hinter sich lassen konnte, freut man sich bei dem Unternehmen natürlich umso mehr. „Es ist ein großer Erfolg für uns, dass der ‚Premitra HP5’ in China zum ‚Reifen des Jahres’ gekürt worden ist. Wir investieren viel in Forschung und Entwicklung, fortschrittliche Produktionstechnologien und -anlagen, um die besten Produkte für unsere Kunden herstellen zu können. Die exzellenten Leistungseigenschaften des ‚HP5’ lassen uns extrem zuversichtlich in Richtung zukünftiger Reifentests in Europa blicken“, sagt Derek McMartin, Maxxis-Geschäftsführer für Großbritannien, wo der Reifen Anfang 2016 auf den Markt kommen soll. cm

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] R18 ging, dürfte durchaus in diese Kategorie zählen. Zum einen deshalb, weil es Maxxis mit seinem „Premitra HP5“ gelungen ist, bis aufs Podium bzw. bis auf den dritten Platz hinter Contis „PremiumContact 6“ […]

  2. […] Vorausscheidung zum aktuellen Sommerreifentest des Magazins neben Apollos „Aspire XP“ und dem „Premitra 5“ von Maxxis insbesondere das Kenda-Profil „Emera A1 KR 41“ gesorgt. Denn als Underdog hat der […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar zu Überraschendes im Autozeitung-Sommerreifentest – Reifenpresse.de Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.