Volkswagen prüft angeblich Schadensersatzansprüche gegen Continental wegen Mikrochips

Mehreren Medienberichten zufolge prüfe Volkswagen angeblich Schadensersatzansprüche gegen Bosch und Continental wegen des Mangels an Mikrochips und Sensoren. Wie dazu etwa die Branchenzeitung Automobilwoche berichtet, sei Volkswagen wegen fehlender Halbleiterbauteile zu Kürzungen seiner Produktion gezwungen. Als Reaktion auf …

Nfz-Neuzulassungen 2020 liegen mit 19,4 Prozent klar im Minus

Auch wenn der europäische Nutzfahrzeugmarkt im Dezember weiter einen wahrnehmbaren positiven Trend zeigte, endete das Gesamtjahr mit einem kräftigen Minus von 19,4 Prozent bei den Neuzulassungen; im Dezember waren die Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat ‚nur‘ um vier Prozent …

Top Service Team KG: Fahrplan für 2021 steht

Ein herausforderndes Jahr 2021 erwartet die Top Service Team KG. Bereits 2020 sei ein Balanceakt gewesen, der nur durch gemeinsame Anstrengungen gemeistert werden konnte. 2021 werde sich davon nicht wesentlich unterscheiden, sagt Team-Geschäftsführer Gerd Wächter: „Ich schließe eine …

Conti-Aufstieg zum Weltkonzern – War’s das mit den fetten Jahren? Kommt das Beste noch?

,

Die ersten zehn Jahre nach dem Überfall der Schaeffler-Gruppe auf Continental verliefen für letzteres Unternehmen mehr als nur gut. Dann aber ließen 2018 gleich zwei kurz aufeinanderfolgende Gewinnwarnungen seinen Aktienkurs abstürzen und den geplanten Verkauf der Sparte Powertrain …

Ausfallende/verschobene Motorradmessen – Metzeler setzt auf „Table Talk“

, , ,

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krisenlage fallen einige der üblichen Motorradfrühjahrsmessen in diesem Jahr ganz aus wie etwa die eigentlich für Anfang Februar geplante in Leipzig oder die Internationale Motorradausstellung (IMOT) in München, die für die Zeit vom 19. …

Erweiterte RDKS-Produktpalette bei TireCheck

, ,

Im Zuge der Neuausrichtung der Alligator-Ventilgruppe hatte das 2006 in Irland gegründete Unternehmen TireCheck im Sommer 2019 deren Geschäftsbereich Sensorik für Nutzfahrzeuge von ihr übernommen und mit der in Heidenheim an der Brenz ansässigen TireCheck GmbH eine deutsche …

Nach 43 Jahren ist Schluss: Silvia und Thomas Unger übergeben an Maik Simon

Silvia und Thomas Unger übergeben ihren seit 1977 bestehenden und seit 1999 erfolgreich von ihnen geführten Betrieb an den bisher angestellten Kfz-Meister Maik Simon.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …
NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF

Brand bei Borbet in Kodersdorf – keine Lieferausfälle

Bei Borbet hat es gebrannt. Am Freitag (22. Januar) brach im Kodersdorfer Werk des Räderherstellers nach einer Verpuffung in der Lackiererei ein Feuer aus. Es soll eine starke Rauchentwicklung entstanden sein und ein Großaufgebot an Feuerwehren und Rettungswagen …

Hyung Yung Kim wird neuer Fabrikchef von Hankook in Ungarn

,

Hankook ernennt Hyung Yun Kim (58) zum neuen Managing Director für seinen Produktionsstandort in Ungarn. Hyung Yun Kim ist seit 1991 für den Reifenhersteller tätig. Seit seinem Eintritt in das Unternehmen hatte er verschiedene leitende Funktionen inne. Zuletzt …

Mitarbeiter von Nokian Tyres erhalten für 2021 „flexible Arbeitszeitverträge“

,

Im finnischen Werk von Nokian Tyres gilt ab sofort ein flexibler Arbeitszeitvertrag für die Mitarbeiter in der Pkw-Reifenproduktion. Er gilt bis Ende des Jahres. Dadurch soll die Produktion je nach Nachfrage angepasst werden können.