Reifenhandwerksinnung Bayern/Sachsen kommt Ende September zusammen

Dienstag, 12. September 2017 | 0 Kommentare
 
Teilnahmeanmeldungen für die Innungsversammlung des bayerischen und sächsischen Vulkaniseur- und Reifenmechanikerhandwerks nimmt dessen beim BRV in Bonn beheimatete Geschäftsstelle noch bis 22. September entgegen
Teilnahmeanmeldungen für die Innungsversammlung des bayerischen und sächsischen Vulkaniseur- und Reifenmechanikerhandwerks nimmt dessen beim BRV in Bonn beheimatete Geschäftsstelle noch bis 22. September entgegen

Die Landesinnung des bayerischen und sächsischen Vulkaniseur- und Reifenmechanikerhandwerks lädt zu ihrer nächsten Versammlung ein: Termin dafür ist 26. März. Auf der vorläufigen Tagesordnung der Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Stahlgruber-Stiftung in München stehen unter anderem die Nachwahl zweier Vorstandsmitglieder, Contis Remote-Vehicle-Data-Plattform (RVD), erste Trends der BRV-Gehaltsstrukturanalyse, ein Bericht aus dem BRV-Arbeitskreis Reifentechnik/Autoservice, das Thema Digitalisierung im Reifenfachhandel oder ein Versicherungskonzept speziell für den Reifenfachhandel. Interessenten können sich bis zum 22. September für eine Teilnahme an der Innungsversammlung anmelden. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *