Kunden von Pirelli gewinnen Fahrsicherheits-Trainings

Mittwoch, 1. Februar 2017 | 0 Kommentare
 
Marco Tronchetti Provera, CEO Pirelli, vereinbarte mit FIA-Präsident Jean Todt die Unterstützung der FIA-Kampagne Aktion für Straßenverkehrssicherheit  (von rechts)
Marco Tronchetti Provera, CEO Pirelli, vereinbarte mit FIA-Präsident Jean Todt die Unterstützung der FIA-Kampagne Aktion für Straßenverkehrssicherheit  (von rechts)

200 Kunden von Pirelli haben ein eintägiges Fahrsicherheits-Training des ADAC gewonnen. Das Gewinnspiel war Bestandteil der Pirelli Winteraktion 2016. Während des achtstündigen Trainings Pkw-Basis-/Kompakt werden die Gewinner unter professioneller Anleitung das Verhalten und die Grenzen ihrer Autos noch besser kennen lernen und erhalten Hinweise, wie sie ihr Auto insbesondere in kritischen Situationen noch besser beherrschen können.

Pirelli wolle damit einen weiteren Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Diesem Thema fühle sich der Konzern seit langem verpflichtet. Aktuell fördere Pirelli etwa die FIA-Kampagne „Aktion für Straßenverkehrssicherheit“.  cs

 

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *