Beitrag Fullsize Banner NRZ

Michelin übernimmt französischen Reiseführerverlag Mondéos

Michelin hat den französischen Reiseführerverlag Mondéos gekauft. Wie der französische Reifenhersteller mitteilt, habe sich das 1994 in Paris gegründete Unternehmen auf zwei Aktivitäten konzentriert: Die Produktion von Reiseführern, die über Reisebüros bzw. Reiseanbieter in für diese individualisierter Form vertrieben werden, und die sogenannten Balado-Führer, die Freizeitaktivitäten für Familien in Frankreich beschreiben. Mondéos generierte 2015 rund 1,6 Millionen Euro Umsatz. Zu den finanziellen Details machte Michelin in seiner Mitteilung keine Angaben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.