Conti zeigt UHP-Produkte auf Essen Motor Show — Brabus als (Mit-)Aussteller zurück in Essen

Dienstag, 22. November 2016 | 0 Kommentare
 
Continental will auf der kommenden Essen Motor Show einen Einblick in sein UHP-Sortiment geben; am Gemeinschaftsstand mit dabei: Brabus
Continental will auf der kommenden Essen Motor Show einen Einblick in sein UHP-Sortiment geben; am Gemeinschaftsstand mit dabei: Brabus

Einmal im Jahr trifft sich die Tuningbranche in Essen auf Europas größter Messe und bedeutendsten Leistungsshow für Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Classic Cars. Vor internationalem Publikum präsentiert Continental vom 26. November bis 4. Dezember (am 25. November ist Preview Day) in Halle 3, auf Stand A155 die aktuelle Palette der bekannten Ultra-High-Performance-Produkte für Pkws und SUVs. Dabei setzt das Tuningteam rund um Henry Siemons auch in diesem Jahr auf das bewährte Konzept eines Gemeinschaftsstandes mit namhaften Entwicklungspartnern aus der Tuningbranche. Mit dabei sind Abt Sportsline, AC Schnitzer, Brabus — der Veredler aus Bottrop hatte der Motor Show als Aussteller 2014 den Rücken gekehrt und ist somit 2016 zurück in Essen —, Startech, Sportservice Lorinser und Techart Automobildesign. „Der Messestand ist Ausdruck einer perfekten Symbiose aus extremer Performance sowie größtmöglicher Sicherheit und damit eines der interessantesten Ausstellungsziele für die Freunde hochwertiger Fahrzeugveredelung im Premiumsegment“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Im Fokus der Ausstellung stehen vor allem der neue Continental-UHP-Reifen SportContact 6 und das passende Gegenstück für die kalte Jahreszeit: der WinterContact TS 850 P.

Mit dem SportContact 6 wendet sich Continental speziell an die Fahrer äußerst sportlicher Pkws sowie SUVs mit sportlichen Fahreigenschaften. „Der Sportreifen mit innovativer Black-Chilli-Technologie ist freigegeben bis 350 km/h und setzt ein Ausrufezeichen für alle tuningaffinen Autofahrer, die sich im Premiumsegment nur mit der besten Lösung zufrieden geben. Entwickelt wurde der Hochleistungspneu vor allem für Spitzensportler wie den Audi R8 oder den Porsche 911 sowie sehr sportlich abgestimmte Fahrzeuge wie den M 5er BMW, den Mercedes AMG oder den elektrisch angetriebenen, bis zu 416 PS starken Tesla S.

Zu Deutschlands besucherstärksten Automobilmesse des Jahres erwarten die Veranstalter über 500 Aussteller und wie im vergangenen Jahr rund 360.000 Besucher. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *