Schon 5.000 Abonnenten in Europa für Alldata­Reparaturinformationen

Montag, 26. September 2016 | 0 Kommentare
 

Die Alldata Europe GmbH – eine Tochterfirma von Alldata LLC und Anbieter von OE-Reparaturinformationen und Lösungen für die Kfz-Branche – hat eigenen Worten zufolge seit der offiziellen Produkteinführung auf der Automechanika 2012 inzwischen bereits 5.000 Abonnenten für seine Dienste gewinnen können. Mit Blick auf den europäischen Markt umfasst „Alldata Repair“ demnach inzwischen OE-Reparaturdaten von 22 Fahrzeugmarken mit mehr als 25 Millionen Artikeln sowie 23.000 Motorkombinationen. Verfügbar ist das Ganze in fünf Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch), wobei das rasante Kundenwachstum in Europa auf ein starkes Netzwerk von Vertriebspartnern und die eigene Vertriebsmannschaft zurückgeführt wird. „Unsere Kunden schätzen das einzigartige Leistungsangebot von Alldata auf dem europäischen Markt“, sagt Kevin Culmo, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Alldata Europe GmbH und Vizevorsitzender der Gruppe Alldata LLC. „Wir arbeiten mit den größten und angesehensten Händlern und Vertriebspartnern der Branche zusammen, um Alldata in die Kataloge des Teilehandels zu integrieren und so den Kunden direkten Zugang zu allen Reparaturdaten von ‚Alldata Repair’ zu bieten“, ergänzt er. Sämtliche originalen OE-Diagnostik- und Reparaturinformationen, Schaltpläne, Wartungsintervall- und Servicepläne und dergleichen mehr stellt das Unternehmen den Nutzern über ein Portal zur Verfügung. Vor vier Jahren mit fünf Marken in den Markt eingeführt sollen inzwischen mehr als 95 Prozent der Fahrzeuge in Europa mit den OE-Reparaturdaten abgedeckt werden können. cm

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *