Beitrag Fullsize Banner

Forum! und DGQ küren Bosch Car Service zu einem ihrer „Kundenchampions“

,

Seit 2008 küren das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Forum! GmbH und die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) alljährlich die Unternehmen mit den besten Kundenbeziehungen in Deutschland. Grundlage des Wettbewerbs „Deutschlands Kundenchampions“ ist demnach eine entsprechende Analyse auf Basis einer repräsentativen Kundenbefragung mit mindestens 100 Interviews. Dieses Jahr ist in der Kategorie Großunternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern der Bosch Car Service zum Sieger gekürt worden vor der HUK-Coburg und den Adler Modemärkten. Die Unternehmenskategorien mit bis zu 5.000, 500 und 50 Mitarbeitern entschieden HSE24 (Home Shopping Europe), das Altenpflegeheim Domino-World respektive der Fleischereipartner Enders & Sigeti für sich. Dass die Bosch-Werkstattkette in seiner Größenklasse die Nase vorn hat, wird damit begründet, dass das Unternehmen sein Leistungsversprechen „Profileistungen für Ihr Auto“ konsequent einlöse.

Der Service der Betriebe wurde von den Kunden demnach als „überdurchschnittlich zuverlässig, seriös und professionell“ bewertet. Die Qualität der Leistungen sowie die Servicequalität der Mitarbeiter zeugt laut DGQ-Geschäftsführer Christoph Pienkoß jedenfalls von „erstklassigem“ Kundenmanagement. „Wir sehen das Messen und Steuern der Qualität von Kundenbeziehungen als strategisch wichtige Aufgabe an – nicht nur für Unternehmen, sondern grundsätzlich für alle Institutionen mit Kunden, Interessenten oder Mitgliedern. Nur wer die Bedürfnisse seiner Kunden kennt und sich entsprechend positioniert, kann auch in Krisenzeiten auf den Rückhalt der Kunden bauen. Mit einem Anteil von knapp 70 Prozent hochzufriedener und emotional gebundener Kunden, also echter Fans, ist Bosch Car Service sehr solide aufgestellt und wird verdient als ‚Deutschlands Kundenchampion 2016’ ausgezeichnet“, sagt er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.