TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Metzeler und Michelin vorn im Reifentest von „Motocross Enduro“

Metzeler hat den FIM-Enduroreifentest 2015/2016 für sich entschieden. Wie die Zeitschrift „Motocross Enduro“ in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, sei der Metzeler MCE 6 Days Extreme ein „sehr guter“ Reifen und komme im Test (HR: 140/80-18, VR: 90/90-21 bzw. 90/100-21) auf ein Ergebnis von 89 Prozent. „Was viele Top-Piloten in der ‚FIM Enduro-Weltmeisterschaft’ wissen, bestätigt nun auch die Redaktion des Fachmagazins ‚Motocross Enduro’ in Ausgabe 12/2015, heißt es dazu ergänzend in einer Metzeler-Pressemitteilung: „Die Reifenkombination von Metzeler 6 Days Extreme ist hervorragend ausgeglichen und harmoniert bestens. Kein anderer Testreifen kommt an so eine überzeugende Performance heran. Selbst bei schwierigen Bedingungen glänzt der Metzeler mit Traktion und Stabilität.“ Ebenfalls mit „sehr gut“ beurteilten die Tester den Michelin Enduro Competition III (VR: Enduro Competition MS); er kommt auf 84 Prozent, heißt es dazu weiter. Mit „gut“ bewerteten die Tester noch die Enduroreifen Pirelli Scorpion, Michelin Enduro Competition IV, Mefo I.S.D.E. MasterF99 (VR: Enduro Master MFC 15), Mitas EF07 Super (VR: C19 Super), Bridgestone Gritty ED668 (VR: Gritty ED663) sowie Dunlop Geomax Enduro. Immerhin noch „befriedigend“ fanden die Tester die beiden Reifen Maxxis M-7314 (VR: M-7313) und Goldentyre GT216HBN (VR: GT216HBAA). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.