Mitas will Marke Cultor deutlich ausbauen, gerade im Bereich Agro/Industrie

Montag, 16. November 2015 | 0 Kommentare
 
Die tschechische ČGS-Gruppe will ihr Angebot an Landwirtschafts- und Industriereifen der Marke Cultor in Zukunft deutlich ausweiten
Die tschechische ČGS-Gruppe will ihr Angebot an Landwirtschafts- und Industriereifen der Marke Cultor in Zukunft deutlich ausweiten

Das Sortiment der Marke Cultor wird im Bereich Landwirtschafts- und Industriereifen bedeutend erweitert. Die Cultor-RD-Reifenlinie „wird Mitas’ RD-Reifen ersetzen und an deren Leistung anknüpfen“, so die Ankündigung des tschechischen Unternehmens. „Mitas RD ist dann nicht mehr Teil des Mitas-Markenportfolios. Mitas a.s. produziert die Cultor-Reifen in ihren Werken in Europa und wird 46 neue Größen radialer Landwirtschaftsreifen der Marke Cultor RD ab Januar 2016 anbieten.“ Die „Kompetenz bei der Entwicklung von Hightech-Reifen unter der Marke Mitas“ komme den Cultor-RD-Reifen zugute; Leistung und Haltbarkeit seien mit Mitas-RD-Reifen gleichzusetzen. Im Mitas-Markenportfolio seien Cultor unterhalb der Mitas-Premium-Linie angesiedelt. Erst vor einer Woche war bekannt geworden, dass die schwedische Trelleborg-Gruppe die tschechische ČGS-Gruppe samt Mitas übernehmen will.

„Mit der Marke Cultor bieten wir hochklassige radiale Landwirtschaftsreifen auf einem wettbewerbsfähigen Preislevel, ähnlich dem von Mitas RD. Cultor-RD-Reifen werden die Mitas-Premium-Serie ergänzen, die mit dem prestigeträchtigen und anspruchsvollen Segment PS-starker Maschinen assoziiert wird“, so Andrew Mabin, Marketing und Sales Director bei Mitas.

Die neuen Cultor-Landwirtschaftsradialreifen heißen RD-01, RD-02 und RD-03. Der Cultor RD-01 ist ein Allroundreifen mit großem Anwendungsbereich. Er zeichne sich durch eine ausgewogene Kombination von Eigenschaften aus, „die sie für den Einsatz in unterschiedlichen Terrains und an verschiedenen landwirtschaftlichen Maschinen geeignet machen.“ Ab Januar 2016 werden 22 Größen verfügbar sein.

Die Vorteile des Cultor RD-02 seien „hoher Fahrkomfort bei Straßenfahrten und ausgezeichnete Kraftübertragung durch besseren Grip und effizientere Traktion bei der Feldarbeit. Cultor-RD-02-Reifen werden in acht Größen angeboten. Cultor RD-03 Reifen wurden für besonders bodenschonende Anwendung und höhere Tragfähigkeit konzipiert – das breite Design und das große Luftvolumen machen dies möglich. Die Kunden haben 16 Größen zur Auswahl.“ Es sei das Ziel, „das Sortiment der Cultor-Landwirtschaftsreifen für Mähdrescher und auch Pflegemaschinen auszubauen.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *