IAA-„Karrierewoche“ bei Continental

Fünf Tage, fünf Themen – in seiner Funktion als Arbeitgeber will Continental Interessenten und (potenzielle) Mitarbeiter mit der Welt der künftigen Mobilität vernetzen. Vorstandsmitglieder, Führungskräfte und anerkannte, externe Experten im Rahmen einer sogenannten „Karrierewoche“ entsprechende Themen auf der IAA auf dem Konzern-Messestand (Halle 5.1, A08) vom 21. bis 25. September täglich vor. Dabei geht es natürlich auch um Einstiegs- und Karrierechancen bei Continental. Bis zu 80 Gäste können täglich mit dem Technologieunternehmen auf die Reise in die gar nicht so ferne Zukunft gehen und mitdiskutieren.

„Als Top-Arbeitgeber arbeiten wir an den entscheidenden Themen der Mobilität von morgen. Wer dort hineinwachsen will, ist bei uns an der richtigen Adresse. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können mit der Verwirklichung unserer Vision von ‚Null Unfällen‘ Leben retten. Und sie tragen mit der Realisierung der Vision von weniger Emissionen weltweit zu sauberer Luft bei“, erklärt Dr. Ariane Reinhart, Continental-Personalvorstand. „Bei der Karrierewoche stellen wir uns als innovatives Unternehmen mit einer einzigartigen Unternehmenskultur vor – zielgruppengerecht, zugänglich und spannend aufbereitet.“

Die Karrierewoche richtet sich an potenzielle Bewerber wie Fachkräfte, Absolventen und Studierende sowie an eigene Mitarbeiter. Am Montag, dem 21. September, startet die Reihe mit einem Thementag rund um die Bedeutung von Software und Digitalisierung – wichtige Zukunftsfelder für Continental, seine Kunden und die Autofahrer, die sicher, sauber und komfortabel unterwegs sein wollen. Weitere Thementage beschäftigen sich mit der Arbeitswelt der Zukunft, der Frage „Mensch oder Funktionär gesucht?“, der strategischen Personalentwicklung im Unternehmen oder der Unternehmenskultur und den Werten von Continental.

Ergänzt wird das Programm mit interaktiven Angeboten am Messestand wie Fragen- und Diskussionsrunden sowie Trainings: „Online Profilanalyse“, „Business Etikette“ oder „Interkulturelles Training“. Darüber hinaus haben Interessierte die Möglichkeit, sich mit Fachkräften und Personalverantwortlichen von Continental auszutauschen. Geführte Rundgänge, Gewinnspiele und eine Fotobox runden das Konzept der Karrierewoche ab. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.