Reifen Helm überzeugt in DISQ-Befragung – Point S Letzter im Ranking

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat erneut für den Fernsehsender n-tv Kunden nach ihren Erfahrungen mit Reifenhändlern befragt. Sie verteilten gute Noten für Service, Angebot, Preis-Leistung und Beratung, berichteten aber auch über Ärgernisse, wie dazu n-tv berichtet. Die Händler im jetzt veröffentlichten Ranking liegen dabei überaus dicht beieinander, neun der zehn bewerteten Reifenhändler können sich demnach auch über eine sehr gute bzw. gute Gesamtnote freuen, allen voran Reifen Helm. Am Ende des Rankings hingegen landete Point S.

Der Hamburger Reifenfachhändler Helm betreibt 51 Niederlassungen im Norden Deutschland und überzeugte seine Kunden offensichtlich vollauf und erzielte die im Vergleich höchsten Kundenzufriedenheitswerte in den Bereichen Beratungskompetenz und Produktangebot. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Kundenservice wurden mit sehr gut bewertet. Sehr hoch fiel zudem die Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden aus. Dafür gaben die Kunden insgesamt 80,2 der möglichen 100 Punkte – das reichte für eine sehr gute Bewertung, die einzige in der aktuellen DISQ-Kundenbefragung im Auftrag von n-tv.

Auf dem letzten Platz landete unterdessen Point S. Die befragten Kunden gaben den Händlern der Kooperation nur 69,2 Punkte, was dem Qualitätsurteil befriedigend entspricht, ab 70 Punkten hätte Point S eine gute Note erhalten.

DISQ-Geschäftsführer Markus Hamer zieht ein positives Fazit: „Gerade wegen der zunehmenden Konkurrenz im Internet ist der Service ein entscheidender Wettbewerbsfaktor der Reifenhändler. Die aktuelle Zufriedenheit drückt sich auch in der Kundentreue aus – gut 96 Prozent der Befragungsteilnehmer würden wieder zu ihrem bisherigen Händler gehen.“ Reifen online bestellen sei der DISQ-Befragung zufolge für viele Autofahrer noch keine Option. Rund 85 Prozent der Befragungsteilnehmer haben ihre Reifen zuletzt direkt beim Händler vor Ort gekauft und die meisten von ihnen waren mit ihrer Wahl auch zufrieden. Ausschlaggebend seien für den Kunden häufig die Standortnähe der Filiale und günstige Preise.

Außerdem habe in der Befragung insbesondere der Kundenservice überzeugt: Mehr als 80 Prozent der Befragten verteilten hier gute Noten. Auch weitere wichtige Bereiche schnitten positiv ab, so n-tv. Rund drei Viertel der befragten Kunden waren mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, der Beratungskompetenz und dem Produktangebot eher oder sogar sehr zufrieden.

Doch auch mit Kritik sparten die Kunden nicht. Immerhin gut neun Prozent der Befragten gaben an, sich schon einmal bei ihrem Reifenhändler über etwas geärgert zu haben: Am häufigsten über lange Wartezeiten in der Filiale, aber auch die Unfreundlichkeit von Mitarbeitern wurde von den Betroffenen vergleichsweise oft genannt, so n-tv abschließend. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.