Mülot und RET Delticom-Stützpunkthändler für Goodride-Lkw-Reifen

, , ,

Es ist noch gar nicht lange her, dass der Internetreifenhändler Delticom verlautbaren ließ, sein Nutzfahrzeugreifengeschäft ausbauen und in diesem Zusammenhang neue Stützpunkthändler für Lkw-Reifen der Marke Goodride in Deutschland gewinnen zu wollen. Nur rund zwei Monate nach dieser Ankündigung vermeldet das Unternehmen erste Erfolge, konnte man zwischenzeitlich doch bereits die Lübzer Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG sowie die RET Reifenerneuerungstechnik GmbH (Hemmingen) als neue Partner diesbezüglich gewinnen. „Unser Stützpunkthändlerkonzept läuft sehr erfolgreich an“, sagt Andreas Wilmsmeier, Key-Account Manager Truck & Commercial Tires EU bei der Delticom AG. Wie er ergänzt, freut man sich dort nun „auf die neue Zusammenarbeit und darauf, gemeinsam noch mehr zu bewegen“.

Seit mehr als 15 Jahren bietet Delticom auch Kunden aus dem Transport- und Speditionswesen Produkte und Services über die Onlineshops Autoreifenonline, Flotten24 und ReifenDirekt an – Goodride-Reifen von 17,5 Zoll bis zu 24 Zoll gehören demnach seit acht Jahren zum Portfolio des Internetreifenhändlers. „In unseren Gesprächen mit Geschäftspartnern stellen wir immer wieder fest, dass der Marke Goodride ein ausgezeichneter Ruf vorauseilt. Es freut uns, dass sich die Hausmarke unseres Lkw-Bereichs stetig weiter etabliert und die Kunden hinsichtlich Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Von unserer engen Zusammenarbeit mit der Firma Goodride und deren lösungsorientierten Angeboten profitieren unsere Kunden in vielerlei Hinsicht“, so Wilmsmeier.

„Neue Möglichkeiten“ erhofft man sich auch bei RET von der Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler (v.l.n.r): Guido Bracht und Andreas Wilmsmeier, Sales Manager bzw. Key-Account-Manager Truck & Commercial Tires EU bei Delticom, mit RET-Geschäftsführer respektive -Verkaufsleiter Jörg Schenkemeyer und Martin Jürgensen

„Neue Möglichkeiten“ erhofft man sich auch bei RET von der Zusammenarbeit mit dem Onlinehändler (v.l.n.r): Guido Bracht und Andreas Wilmsmeier, Sales Manager bzw. Key-Account-Manager Truck & Commercial Tires EU bei Delticom, mit RET-Geschäftsführer respektive -Verkaufsleiter Jörg Schenkemeyer und Martin Jürgensen

Die frischgebackenen Goodride-Stützpunkthändler setzen demnach auf Synergieeffekte, welche die Partnerschaft mit Delticom in diesem Bereich mit sich bringen soll. „Als Familienunternehmen bieten wir seit 46 Jahren unseren Kunden einen Komplettservice rund um Qualitätsreifen und Kfz-Technik. Unsere Kunden im Lkw-Bereich wissen preisgünstige Marken zu schätzen. Wir kennen die Marke Goodride, die für Qualität und Laufleistung im günstigen Sortiment spricht. Daher haben wir uns entschieden, als erster Stützpunkthändler für Goodride Lkw-Reifen aktiv zu werden, um Kundenwünsche nicht nur zu respektieren, sondern auch zu erfüllen“, erklärt Kay-Uwe Mülot, Geschäftsführer der Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co. KG.

„Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit Delticom als Stützpunkthändler der Marke Goodride entschieden, da wir durch diese Partnerschaft neue Möglichkeiten wahrnehmen wollen. So können wir unseren Kunden optimale Produkte und Preise anbieten“, sieht Martin Jürgensen, Verkaufsleiter der RET Reifenerneuerungstechnik GmbH, ebenfalls Vorteile für das Nutzfahrzeugreifengeschäft des Hemminger Unternehmens. Die beiden neuen Goodride-Stützpunkthändler erhalten von Delticom ein Zertifikat, das sie als solche ausweist. Der Onlinehändler gewährt an dem Konzept interessierten Partnern eigenen Worten zufolge Vertriebsgebietsschutz und zudem Unterstützung in Vertriebs-und Marketingfragen. Interessenten können sich im Falle eines Falles per E-Mail (truck@delti.com) oder unter der Telefonnummer +49/(0)511/936349670 Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.