„TKC 80“ kann 30-Jähriges feiern

,

Vor 30 Jahren erstmals vorgestellt, findet es sich auch heute noch im Motorradreifenportfolio der Continental AG: das „TKC 80“ genannte Enduroprofil. Die Zeit von 1985 bis heute ist aber auch dem – so der Hersteller – „ebenso geländergängigen wie straßentauglichen Alleskönner“ nicht ganz spurlos vorübergezogen, wie allein schon ein Blick auf das zwischenzeitlich immer wieder an die Entwicklung aufseiten der Fahrzeuge angepasste Größenprogramm zeigt. „Waren bei seiner Vorstellung noch Reifengrößen von 80/90-21 vorn und 120/70-17 hinten Stand der Dinge, lassen die heutigen Dimensionen von 120/90-17 und 180/90-17 erkennen, dass der Reifen mit seinen Aufgaben deutlich gewachsen ist“, sagt der Reifenhersteller. Auch die Mischung des Reifens sei im Laufe der drei Jahrzehnte immer wieder den bedingt durch immer schwerere und schnellere Maschinen sich ändernden Anforderungen angepasst worden, heißt es weiter. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.