Fußballer des AC Mailand Darsteller in Toyos neuem Imagevideo

Freitag, 14. November 2014 | 0 Kommentare
 
Eine der weiteren Hauptrollen in dem knapp dreiminütigen Clip spielt ein mit Toyos „Proxes T1 Sport“ bereifter Audi R8
Eine der weiteren Hauptrollen in dem knapp dreiminütigen Clip spielt ein mit Toyos „Proxes T1 Sport“ bereifter Audi R8

Seit ein paar Tagen ist auf der YouTube-Plattform ein neues Toyo-Markenimagevideo zu sehen, in dem die Fußballspieler Jeremy Menez, Riccardo Montolivo, Adil Rami, Filippo Inzaghi und Keisuke Honda Tire vom AC Mailand als Darsteller zu sehen sind. Aber freilich spielen nicht nur die Kicker des Klubs, der von dem japanischen Reifenhersteller gesponsert wird, in dem unter dem Slogan „Amazing Performance“ stehenden knapp dreiminütigen Clip eine Rolle, sondern auch die Produkte des Unternehmens. Genauer gesagt hat Toyos „Proxes T1 Sport“ darin ebenfalls einen Auftritt. Montiert an einem Audi R8, ist in dem Streifen nämlich ein „Straßenrennen“ zwischen den Fußballern und dem Wagen zu sehen: Während die Spieler Pässe schlagen bzw. durch die Gassen und über die Dächer von Mailand dribbeln, fährt der R8 samt eines vor dem Startpfiff auf dem Beifahrersitz angeschnallten Fußballs durch die gleichen Straßen. Mit dem Video, das sich durch glanzvolle Perfektion und ein überraschendes Ende auszeichnen soll, wolle man – sagt Unternehmenssprecher Haruhiko Kitagawa – zum Ausdruck bringen, dass man auch als Reifenhersteller Spaß am Spiel haben und gleichzeitig ein ernst zu nehmender Konkurrent sein könne. „Wir glauben, dass das Video nicht nur dieses Ziel erreicht hat, sondern auch die Freude und Schönheit einfängt, die das Fahren mit Spitzenautoausrüstung bringt“, ergänzt er. cm


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *