Rekordquartal für Magna

Dienstag, 11. November 2014 | 0 Kommentare
 

Die Magna International Inc. hat ihre Finanzergebnisse mit Stand 30. September veröffentlicht. Demnach stellte der kanadische Automobilzulieferer mit Blick auf den Umsatz im Zeitraum Juli bis September mit gut 8,8 Milliarden US-Dollar (rund 7,1 Milliarden Euro) einen neuen Quartalsrekord auf. Gegenüber denselben drei Monaten 2013 konnten die Verkaufserlöse damit jedenfalls um immerhin sechs Prozent gesteigert werden. Im Plus präsentiert sich auch die Entwicklung während der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres: Hier konnte Magna beim Umsatz um ebenfalls rund sechs Prozent auf etwa 27,2 Milliarden US-Dollar (rund 21,9 Milliarden Euro) zulegen. Das bereinigte EBIT wuchs sogar noch wesentlich deutlicher um 36,3 Prozent auf 605 Millionen US-Dollar (Quartal) bzw. 31,7 Prozent auf gut 1,9 Milliarden US-Dollar (Neunmonatszeitraum), was nach aktuellem Wechselkurs rund 490 Millionen Euro bzw. gut 1,5 Milliarden Euro entspricht und woraus sich eine Marge von knapp unter respektive ziemlich genau sieben Prozent errechnen lässt. Vor diesem Hintergrund geht das Unternehmen für das Gesamtjahr 2014 nun von Umsatzerlösen zwischen 35,8 und 37,0 Milliarden US-Dollar – entsprechend 28,9 bis 29,8 Milliarden Euro – bei einer Marge von um die 6,9 Prozent aus. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *