Zur „Intermot“ bringt Bridgestone gleich drei neue Motorradreifen mit

,

Am 1. Oktober öffnet die alle zwei Jahre in Köln stattfindende internationale Motorrad- und Rollermesse „Intermot“ ihre Pforten, und zu den Reifenherstellern, die dort dann Flagge zeigen, gehört auch Bridgestone. Zu sehen soll es vor Ort nicht nur das aktuelle Produktsortiment des Unternehmens geben samt „Battlax BT45“, „Battlax SC Ecopia“„Battlax Hypersport S20 Evo“, „Battlax Racing V02“ oder „Battlecross X30“. Mit im Gepäck nach Köln hat man demnach auch nicht weniger als gleich drei neue Produkte für Zweiradfans, über die im Vorfeld freilich noch nicht allzu viel verraten wird. Nur so viel ist bislang zu erfahren: Es soll sich um Neuzugänge im „Battlax“-Sortiment für Touring-, Hypersport- oder Adventure-Maschinen handeln. Demnach werden auf dem Bridgestone-Stand aber nicht nur Reifen im Mittelpunkt stehen, sondern darüber hinaus zwei außergewöhnliche Motorräder: Das selbstredend Bridgestone-bereifte E-Superbike Saroléa SP7 ist dafür gedacht zu demonstrieren, dass „umweltfreundlich“ nicht unbedingt mit „langsam“ gleichzusetzen ist, während vor Ort zugleich noch eine Suzuki GSX-R als „Special Edition“ und ausgestattet mit dem „Battlax S20 Evo“ zu sehen ist. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.