Projekte von Rosneft und Pirelli werden vorangetrieben

Delegationen der beiden Kooperationspartner Rosneft mit deren Präsidenten und Chairman Igor Sechin an der Spitze und Pirelli mit deren CEO Marco Tronchetti Provera haben sich getroffen, um weitere Projekte das Marketing und die Verkaufsaktivitäten in Russland betreffend voranzutreiben. Am weitesten fortgeschritten bei den gemeinsamen Planungen erscheint der Bau einer Synthesekautschukfabrik in der ostrussischen Hafenstadt Nachodka am Japanischen Meer. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.