B2System übernimmt „Reifenbrowser“ von 3DM Reifenfilter

Donnerstag, 13. März 2014 | 0 Kommentare
 
David Detjen von der Heidelberger 3DM Reifenfilter UG hat sein „Reifenbrowser“ genanntes Preisfindungswerkzeug an die B2System GmbH mit Sitz in Kaiserslautern verkauft, bei der Jürgen Benz (rechts) Geschäftsführer ist
David Detjen von der Heidelberger 3DM Reifenfilter UG hat sein „Reifenbrowser“ genanntes Preisfindungswerkzeug an die B2System GmbH mit Sitz in Kaiserslautern verkauft, bei der Jürgen Benz (rechts) Geschäftsführer ist

Die B2System GmbH mit Sitz in Kaiserslautern – Betreiber der „Reifensystem“ genannten B2B-Plattform – übernimmt das Produkt „Reifenbrowser“ von der Heidelberger 3DM Reifenfilter UG. In Sachen des Preises für den Kauf, der die kompletten Softwaremodule sowie sämtliche Domains der 3DM Reifenfilter UG beinhaltet, haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Schon während der Reifenmesse 2012 in Essen hatte David Detjen, ehemaliger Marketingleiter der inzwischen insolventen FTT ReifenSystem GmbH, seinen „Reifenbrowser“ als ein Mittel für den Handel zur Unterstützung bei der Preisfindung vorgestellt. „Wir haben das Produkt ‚Reifenbrowser’ nun an einem Punkt an die B2System GmbH übergeben, an dem wir in unserer derzeitigen Firmenkonstellation keine weitere entscheidende Evolution bewirken konnten. Wir sehen unser Produkt nun bei der B2System GmbH in den besten Händen. Seit meiner Tätigkeit bei ‚Reifensystem’ sind diese Kontakte nie wirklich abgerissen, und es war deshalb folgerichtig, das Produkt dorthin zu übertragen“, ist Detjen überzeugt. Jürgen Benz als Geschäftsführer bei dem neuen Eigner sieht die Übernahme als weiteren Beleg für B2Systems Ernsthaftigkeit, sich nicht nur mit dem alleinigen und erfolgreichen Betreiben der B2B-Plattform „Reifensystem“ zufriedengeben zu wollen. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *