„Deutscher Image Award“ an Conti-VV und seinen Chefkommunikator

Die Gewinner des „Deutschen Image Award“ werden jedes Jahr in einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Im ersten Schritt erfolgt eine wissenschaftliche Medieninhaltsanalyse der Meinungsführermedien durch das F.A.Z.-Institut und Prime Research International. Im zweiten Schritt bewertet eine Jury die empirischen Daten und wählt dann die Preisträger aus. In diesem Jahr verleiht die Jury den „Deutschen Image Award“ an Dr. Elmar Degenhart, Vorsitzender des Vorstandes der Continental AG, und Dr. Felix Gress, Leiter der Unternehmenskommunikation. Degenhart habe sich als „überaus geschickter Krisenmanager“ erwiesen; dass Degenhart intern wie extern so positiv gesehen wird, ist laut Jury auch ein großes Verdienst von Felix Gress, dem Kommunikationschef des Unternehmens. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.