“Rollende Sprecherkabine” beim 24h-Rennen mit AZEV-Unterstützung

,

Der Räderhersteller AZEV unterstützt die “rollende Sprecherkabine” beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen, das am 19./20. Mai auf dem Nürburgring stattfindet. Mit einem weißen Nissan 370 Z (Startnummer 46) wollen Wolfgang Drabiniok und Frank Hufstadt nicht nur in der Klasse SP7 um den motorsportlichen Erfolg kämpfen, sondern gleichzeitig gewissermaßen als “rasende Reporter” aus dem Auto heraus das Renngeschehen live kommentieren. An ihrem Einsatzfahrzeug sind demnach AZEV-Räder vom Opens external link in new window“Typ P” mit speziellen Einpresstiefen montiert, damit sie mit der Rennbremsanlage und den Rennreifen harmonieren: Vorne kommt die Dimension 8,5×19 Zoll ET 40 zum Einsatz, hinten ist es die Größe 9,5×19 Zoll ET 25. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.