Schaeffler-Kredite über mehr als 16 Milliarden Euro

Finanzieren will Schaeffler-Gruppe eine Continental-Übernahme mit einem Kredit über 16,1 Milliarden Euro, heißt es bei Reuters. Die von sechs Instituten garantierte Summe decke auch Kosten für eine möglicherweise nötige Refinanzierung der Schulden von Conti ab, zitiert der Informationsdienst einen beteiligten Banker. Bei einem Treffen in Frankfurt am Freitag sollen wichtige Hausbanken von Schaeffler dazu gebracht werden, 700 Millionen Euro davon zu übernehmen. Geplant sei, den größten Teil des Kredits weiterzuverkaufen. Eine kleine Tranche bleibe in den Büchern der Royal Bank of Scotland, HVB, Dresdner Kleinwort, LBBW, UBS und Commerzbank.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.