Christian Vietoris fährt Bestzeit in Silverstone

Einen Auftakt nach Maß feierte der Gönnersdorfer Formelpilot Christian Vietoris bei den ersten offiziellen Testfahrten des „A1 Weltcup der Nationen“ im englischen Silverstone. Der 18-jährige Schützling von Willi Weber war nach zwei Testtagen auf der englischen Traditionsrennstrecke mit einer Zeit von 1:10.005 min. deutlich der Schnellste bei insgesamt 22 angetretenen Nationen. Mit dieser Leistung bestätigt Christian Vietoris den Anspruch des „A1 Team Germany“, den im Vorjahr gemeinsam mit seinem Teamkollegen Nico Hülkenberg errungenen Weltmeistertitel erfolgreich zu verteidigen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.