MotoGP: Dunlop in Assen mit neuen Reifen fürs Qualifying

Laut Motorsport-Total bringt Dunlop für die beiden Maschinen des von dem Hersteller mit Reifen ausgerüsteten MotoGP-Teams Tech 3 Yamaha neue Qualifying-Pneus mit an die Strecke nach Assen (Niederlande), wo an diesem Wochenende das nächste Rennen stattfindet. Wie es weiter heißt, seien beide Fahrer des Rennstalls damit bislang „erstaunlich gut unterwegs“. Die bisher eingesetzten Pneus – heißt es jedenfalls bei dem Newsdienst – hätten zwar bei hohen Temperaturen recht gut funktioniert, auf kühler Fahrbahn wie zuletzt in Donington (Großbritannien) jedoch zu wenig Grip aufgewiesen. Dass Dunlop im Gegensatz zu Bridgestone oder Michelin, deren Teams sich schon vor dem ersten Freien Training festlegen müssen, seinen beiden Fahrern zu diesem Zeitpunkt überhaupt noch neue Mischungsspezifikationen zur Verfügung stellen darf, ist dabei durch das neue Reglement der Serie gedeckt: Dunlop rüstet nämlich nur ein einziges Team aus und hat schon seit langem keinen Sieg mehr in der MotoGP-Klasse eingefahren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.