Bridgestone bleibt bis 2009 Reifenpartner

Bridgestone hat seinen Ausrüstervertrag mit der US-amerikanischen ChampCar-Serie bis zumindest 2009 verlängert. Ende der vergangenen Saison schloss der japanische Reifenkonzern einen mehrjährigen Deal mit der Serie ab und wolle diesen nun weiter ausweiten. „Bridgestone war seit 2002 ein sehr starker und wichtiger Partner für die ChampCar-Serie“, heißt es vonseiten der Rennserie: „Wir schätzen uns glücklich, dass Bridgestone nun bis mindestens 2009 unser offizieller Reifenpartner bleibt.“ 2009 wird die Firestone, dessen Mutterkonzern Bridgestone ist, seit 15 Jahren in der ChampCar-Serie vertreten sein. „Diese Langlebigkeit ist Beweis für die großartige Zusammenarbeit, die wir in dieser Zeit aufgebaut haben.“ Bridgestone/Firestone hat nach dem Ausstieg von Goodyear 1999 die gesamte Rennserie mit Reifen beliefert, schreibt Motorsport Total.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.