Bridgestone-Aktie auf „halten“ gesetzt

Die Experten von Asia Investor nehmen für die Bridgestone-Aktie eine Abwertung auf „halten“ vor. Zum Beginn der Woche habe Bridgestone unter dem Ausblick der Konkurrenz gelitten. So hatte etwa Toyo Tire & Rubber seine Gewinnprognose für das bis März des Jahres 2007 laufende Fiskaljahr deutlich nach unten korrigiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.