Investmentfirma bietet für Titan

(Akron/Tire Review) Titan International (Quincy/Illinois) gilt weiterhin als Kandidat für die Übernahme der Goodyear-Landwirtschaftsreifenfabrik in Freeport und ist nach Spekulationen von US-Medien auch in eine mögliche Akquisition (in Kooperation mit der Rösler-Gruppe) des EM-Reifen-Werkes von Continental/General in Bryan (Ohio) involviert, da bietet die Investmentgesellschaft One Equity Partners selbst 18 Dollar je Titan-Aktie entsprechend einem Gesamtwert von etwa 350 Millionen Dollar. Mit Richard Cashin Jr. ist einer der Partner der Investmentgesellschaft gleichzeitig Mitglied im Aufsichtsrat von Titan. Gespräche zwischen dem Titan-Management und One Equity (unterstützt durch JP Morgan Chase) sind inzwischen aufgenommen worden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.